Montag, 29. Mai 2017

Sanierung des Studentenwohnheimes in São Leopoldo


Solaranlage auf dem Dach des Studentenwohnheimes
"Herzlich bedanke ich mich beim GAW für die Hilfe zur Sanierung des Studentenwohnheimes der Evangelischen Fakultät (EST) in São Leopoldo," schreibt Prof. Dr. Wachholz, Dekan der Fakultät. "Diese Sanierung war schon länger geplant und notwendig zur Verbesserung der Wohnsituation der Studierenden."
Die EST spielt in der Geschichte der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Brasilien (IECLB) eine wichtige Rolle. Durch den Zweiten Weltkrieg war es unmöglich geworden, Studierende nach Deutschland zu schicken oder auch in demselben Maß deutsche Pastoren in Brasilien aufzunehmen. So entschied man sich, eine eigene Theologenausbildung aufzubauen. Die EST hat sich eine herausragende Stellung für reformatorische Theologie auf dem Kontinent erarbeitet und bis heute ganze Theologengenerationen in der IECLB entscheidend geprägt.  
Neue Sanitäranlagen
Inzwischen kann man außer Theologie auch eine Ausbildung in Musik, Krankenpflege, Musiktherapie und Pädagogik absolvieren. Die EST verfügt über eine der besten Ausbildungs- und Forschungszentren Lateinamerikas und hat eine hervorragende theologische Bibliothek. Inzwischen wird auch ein umfangreiches Fortbildungsprogramm für Partner aus dem kirchlichen und öffentlichen Bereich angeboten. Täglich bewegt sich auf dem gesamten Gelände der EST bzw. des Spiegelberges, wo sich noch weitere kirchliche Institutionen befinden, eine große Menschenmenge.
Das Studentenwohnheim auf dem Gelände existiert seit 50 Jahren. Es war an der Zeit, das Gebäude grundsätzlich zu sanieren. Mit Hilfe des GAW und andere Partner konnten die Sanitäranlagen und die Hauselektrik erneuert werden. Des Weiteren wurde die Küche erneuert und eine Solar-Wasseranlage installiert. 

Das GAW hat im Projketkatalog 2015 10.000 Euro dafür zur Verfügung gestellt. Allen Spendern sei herzlich gedankt.

Keine Kommentare: